Wissenswerte Pflegetipps, damit das wertvolle Naturprodukt auch lange schön bleibt und viel Freude bringt.

Holz ist ein natürliches Material, das lebt und deshalb auch gepflegt werden sollte. Reinigen und feucht abwischen hält die Möbel dauerhaft schön. Die optimale Luftfeuchtigkeit für Holz beträgt 40% bis 60%. Um diesen Wert zu erreichen, empfehlen wir Ihnen in den trockenen Wintermonaten den Einsatz eines Wasserverdunsters. Sonst könnten sich die Möbelteile verziehen oder kleine Risse in der Lackoberfläche bilden.

Achten Sie auch darauf, die Möbel nie direkter Sonnenbestrahlung auszusetzen bzw. näher als 30 cm an einen Heizkörper zu platzieren. Pflanzentöpfe und andere feuchte Gegenstände sollten Sie nicht direkt auf die Holzoberfläche stellen.
 

Pflege Tipps

Investieren Sie etwas Zeit in die Pflege Ihrer Holzmöbel – diese werden es Ihnen danken! Nicht die Häufigkeit ist maßgeblich, sondern das richtige Vorgehen. Dazu haben wir folgende Tipps für Sie:

  • Holz geölt

    Weiße, feuchte Baumwolltücher eignen sich auch hier bestens zur Pflege. Wir empfehlen Ihnen, die Möbel cirka alle 6 Monate mit einem geeigneten Öl aufzufrischen.
    Möchten Sie die Möbel reinigen, ist – wie immer bei Holz – Seifenwasser angesagt. Danach bzw. bei auslaufenden Flüssigkeiten sollten Sie die nassen Stellen sofort mit einem Tuch oder Haushaltspapier abtrocknen.

    Holz beschichtet

    Hier ist eigentlich keine spezielle Pflege notwendig. Es genügt, die Möbel von Zeit zu Zeit abzustauben oder feucht abzuwischen. Auch beschichtetes Holz reinigen Sie am besten mit Seifenwasser.

    Holz unbehandelt

    Für die Pflege genügt ein weißes, feuchtes Baumwoll-Tuch. Und für die Reinigung nehmen Sie Seifenwasser und trocknen danach das Holz mit einem weichen Tuch ab. Zudem können Sie bei Massivholz die extrem hartnäckigen Flecken mit einem sehr feinen Schleifpapier entfernen.

  • Holz lackiert

    Für die Pflege nehmen Sie am besten ein weißes, angefeuchtetes Baumwoll-Tuch. Und zur Reinigung können Sie die Möbel mit Seifenwasser feucht abwischen und trocken reiben.

    Holz gewachst

    Pflegen Sie die Möbel mit einem weißen, feuchten Baumwoll-Tuch. Dann sollten Sie die gereinigten Stellen sofort trocken reiben, da gewachstes Holz wasserempfindlich ist. Und wenn Sie die Möbel ab und zu neu wachsen, erstrahlen diese lange voller Frische!
    Reinigen Sie das Holz mit Seifenwasser und trocknen Sie es umgehend wieder ab. Läuft einmal Flüssigkeit aus, einfach mit einem trockenen Tuch oder Haushaltspapier auftupfen.