Bringen Sie in der dunklen Jahreszeit Licht in Ihr Zuhause und entdecken Sie den Lichterzauber bei kika

Wenn die Tage kürzer werden...

Der Herbst verwöhnt uns mit bunten Blättern, angenehmen Temperaturen und reifem Obst von Apfel bis Zwetschke. Aber wir kennen ihn auch anders: Jeden Tag werden die hellen Stunden weniger, und spätestens mit der Umstellung von Sommerzeit auf Winterzeit sind die dunklen Tage angebrochen. Damit diese nicht zu sehr auf unser Gemüt drücken, haben wir ein paar Tipps, wie Sie Helligkeit in Ihr Zuhause bringen!

Wohlfühlstimmung bei Kerzenschein

Der Klassiker in der kalten und dunklen Jahreszeit sind Kerzen – in allen Farben, Formen und Duftvarianten, aber auch Duftlampen. Sie bringen nicht nur stimmungsvolles Licht in unsere vier Wände – dank der kleinen Kerzenflammen und den Lieblingsduftnuancen fühlen wir uns gleich wohl und geborgen.

TIPP: Ein paar große und kleine Kerzen auf einem Dekoteller zusammengestellt wirken wie ein kleines Indoor-Lagerfeuer und sind eine einfache und günstige Alternative zum Kaminofen oder Elektrokaminofen. Stehen mehrere Kerzen bei einander, ist allerdings noch höhere Aufmerksamkeit geboten: Kleinere Kerzen können mit ihrer Flamme die Seiten der größeren Kerzen schmelzen (Wachs-See-Alarm!).

LED - Heimeilige Lichtstimmung ohne Risiko

Eine Alternative zu klassischen Kerzen sind LED-Kerzen, die weder für Kinder noch für neugierige Haustiere gefährlich werden können. LED-Kerzen sind sogar mit Timerfunktion erhältlich. Damit bestimmen Sie selbst, ab wann die Kerze leuchten soll - und Sie müssen sich keine Sorgen machen, auf's Ausblasen zu vergessen.

TIPP: Stellen Sie das Kerzenlicht so ein, dass das Licht angeht, kurz bevor Sie von der Arbeit nach Hause kommen. Was gibt es Schöneres, als in ein stimmungsvoll beleuchtetes Zuhause zu kommen, wenn es draußen schon finster und kalt ist?

   

Kreative Lichterketten

Wer eine Alternative zum Kerzenlicht sucht, ist mit Indoor-Lichterketten gut beraten. Diese eigenen sich hervorragend zum Dekorieren: Über die Eingangstüre gehängt, auf ein Dekoteller oder in eine hübsche Laterne gelegt oder ganz einfach in ein großes Vorratsglas gesteckt – Lichterketten mit warm-weißen Licht bringen schnell und einfach Gemütlichkeit in Ihr Daheim.

TIPP: Mit ein paar Deko- und Bastelmaterialen in einer großen Glasvase oder einem Vorratsglas kommt die Lichterkette besonders gut zur Geltung - und als netter Nebeneffekt können der Akku oder die Batterie versteckt werden!

Stimmungslicht basteln mit Vorratsglas und LED-Lichterkette - jetzt bei kika

Weitere Ideen zur Lichtgestaltung für Daheim finden Sie hier: Lichtblicke beim Einrichten