Produktpflege

Freude für lange Zeit – richtige Pflege leicht gemacht

Ein harmonisches Umfeld ist in jedem Fall ein Investment in die eigene Zufriedenheit. Sie haben Ihre Möbel und Textilien mit viel Liebe ausgesucht und genießen Tag für Tag die angenehme Atmosphäre, die sie ausstrahlen. Damit Sie dieses gute Gefühl so lang als möglich genießen können, finden Sie hier ein paar ganz einfache, aber umso wirkungsvollere Grüne Linie Pflege-Tipps.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Vollholz-Möbel

Bitte achten Sie bei Vollholz-Möbeln darauf, dass die Oberfläche nicht durch scharfkantige, heiße oder feuchte Gegenstände in Mitleidenschaft gezogen wird. Sollte Flüssigkeit verschüttet werden, bitte sofort aufwischen, bevor die Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann. Grundsätzlich genügt die Pflege mit einem weichen, trockenen bzw. ganz leicht feuchtem Tuch. Verwenden Sie in keinem Fall aggressive Reinigungsmittel oder Pflegesprays, sondern ausschließlich die vom Hersteller mitgelieferten Pflege-Sets. Besonders beanspruchte Stellen reiben Sie bei Bedarf mit einem feinen Schleifvlies ab und arbeiten mit dem entsprechenden Wachs oder Öl nach.Bitte achten Sie bei Vollholz-Möbeln darauf, dass die Oberfläche nicht durch scharfkantige, heiße oder feuchte Gegenstände in Mitleidenschaft gezogen wird. Sollte Flüssigkeit verschüttet werden, bitte sofort aufwischen, bevor die Feuchtigkeit in das Holz eindringen kann. Grundsätzlich genügt die Pflege mit einem weichen, trockenen bzw. ganz leicht feuchtem Tuch. Verwenden Sie in keinem Fall aggressive Reinigungsmittel oder Pflegesprays, sondern ausschließlich die vom Hersteller mitgelieferten Pflege-Sets. Besonders beanspruchte Stellen reiben Sie bei Bedarf mit einem feinen Schleifvlies ab und arbeiten mit dem entsprechenden Wachs oder Öl nach.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Polster-Möbel

Polster-Möbel befreien Sie am besten regelmäßig mit dem Staubsauger oder einer Bürste von Schmutz. Je nach Waschanleitung können Sie abziehbare Bezüge bei 30°C bis 60°C schonend - bitte ohne Schleudern - in der Waschmaschine waschen oder bei Bedarf chemisch reinigen lassen. Einfache Flecken lassen sich auch mit einem feuchten Tuch bzw. mit etwas Waschlauge entfernen. Die meisten Bezüge sind für den Trockner nicht geeignet.

Grundsätzlich gilt Vorsicht bei neuen, ungewaschenen Kleidungsstücken, da es zu Abfärbungen kommen könnte. Außerdem können auch Kleidungsstücke aus grobem Stoff z.B. Jeans, sowie Nieten, Reißverschlüsse oder Knöpfe den Bezugsstoff schädigen.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Bettwäschen

Bettwäsche aus Organic Cotton/Baumwolle/Baumwoll-Satin/TENCEL®-Satin: Bettwäsche aus TENCEL®, Baumwolle bzw. verschiedenen Baumwoll-Qualitäten ist grundsätzlich bis 60°C in der Waschmaschine problemlos waschbar. Bei intensiven Farben ist ein Waschgang bei 40°C zu bevorzugen. Um Qualität und Farben strahlend zu erhalten, sollten Sie ein Colorwaschmittel verwenden und die Bettwäsche immer von links bügeln.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Bettwaren

Bettwaren mit Daunen-/Federn-Füllung: Bequemes Waschen bei 60°C in der Waschmaschine möglich. Bitte weder schleudern noch bügeln.

Bettwaren mit Woll-/Merino-Schafschurwoll-Füllung: Bei Bettwaren mit Woll-Füllung ist das regelmäßige Lüften besonders wichtig. Je nach Ausführung können die Polster bzw. Bettdecken in der Waschmaschine, schonend und ohne Schleudern, bis 40°C gewaschen werden. Wenn dies nicht vorgesehen ist, bitte professionell reinigen lassen.

Bettwaren mit Tencel®-/Lyocell®-Füllung: Bettwaren mit dieser Art von Füllung können problemlos bis 60°C in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie können auf niedriger Stufe geschleudert, getrocknet und gebügelt werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Feinwaschmittels.

Baby-Schlafsäcke mit Tencel®-/Lyocell®-Füllung können problemlos bis 60°C in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie können auf niedriger Stufe geschleudert, getrocknet und gebügelt werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Feinwaschmittels.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Matratzen

Für optimalen Schlafkomfort und eine möglichst lange Lebensdauer der Matratze ist das regelmäßige Lüften besonders wichtig. Dazu stellen Sie die Matratze hin und wieder seitlich auf und wenden Sie in regelmäßigen Abständen. Hin und wieder sollten Sie die Matratze auch sanft absaugen, aber bitte nie klopfen! Verfügt Ihre Matratze über einen abnehmbaren Bezug, sollte dieser ebenfalls regelmäßig gereinigt werden. Bitte gehen Sie dabei generell genau laut Pflegeanweisung am Etikett vor.

Baby Wickelauflagen: Der abnehmbare Bezug der Wickelauflage ist bei 60°C waschbar. Er kann geschleudert, getrocknet und gebügelt werden. Die Wickelauflage selbst ist selbstverständlich feucht abwaschbar.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Naturhaardecken

Unsere grüne Linie Kuscheldecken aus Naturfasern können Sie im Wollwaschgang problemlos bei 30°C in der Maschine waschen. Besonders flauschig werden sie, wenn Sie ein mildes Waschmittel verwenden. Bitte nicht im Trockner trocknen.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Leder-Oberflächen

Möbel aus Glattleder sollten nach Möglichkeit nur sanft mit einem leicht feuchten, weichen Tuch gesäubert werden. Rauhleder kann durch einfaches Abbürsten mit einer Spezialbürste von Schmutz befreit werden. Bei starker Verschmutzung bzw. Flecken wenden Sie sich bitte an Ihren Verkaufsberater bei unseren Handelspartnern bzw. an eine Spezialreinigung. Achten Sie auch darauf, dass Ledermöbel keiner übermäßigen Lichteinwirkung ausgesetzt sind.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Frottee-Waren

Frottee-Waren sind extrem pflegeleicht und lassen sich problemlos bis 60°C in der Waschmaschine waschen. Damit es zu keinen unschönen Ziehfäden kommt, sollten Frottee-Waren nicht gemeinsam mit Kleidungsstücken mit Häkchen oder Reißverschlüssen in der Maschine landen. Um die besondere Weichheit und auch die Farbechtheit langfristig zu erhalten, sollten Sie ein Feinwaschmittel ohne optische Aufheller (Colorwaschmittel) verwenden, dunkle Farben immer separat waschen und die Maschine gut befüllen.

Bei Frottee-Produkten für Babys und Kleinkinder sollten Sie besonders darauf achten, dass Sie ein hautverträgliches, der sensiblen Kinderhaut entsprechendes Shampoo bzw. Spezialwaschmittel verwenden.

Der Grüne Linie Pflege-Tipp für Babytextilien

Babyhaut ist sehr empfindlich, daher sind Naturfasern wie Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau ideal. Alle Produkte unserer Schäfchen-Serie sind bei 30° C in der Waschmaschine zu waschen. Um die zarte Haut Ihres Babys nicht unnötig zu reizen, empfehlen wir, besonders milde und somit hautfreundliche Waschmittel zu verwenden.