kika freut sich über Auszeichnungen für die Unternehmenspolitik und den Online-Shop

Familienfreundliches Unternehmen

Als Arbeitgeber ist es kika besonders wichtig, engagierten Mitarbeiter/innen ein angenehmes, möglichst flexibles Arbeitsklima zu bieten und für sie Möglichkeiten zu schaffen, um Familie und Karriere gut miteinander zu vereinbaren.

2010 nahm kika am Audit „Beruf und Familie" teil und wurde von der damaligen Staatssekretärin Christine Marek mit dem Titel „familienfreundliches Unternehmen" ausgezeichnet. Um diesem Ruf auch in der täglichen Arbeit gerecht zu werden, möchten wir weitere Verbesserungspotentiale im Unternehmen finden und den Arbeitgeber kika im Hinblick auf die Familienfreundlichkeit für unsere Mitarbeiter/innen optimieren.

Einige unserer betrieblichen Maßnahmen für eine familienorientierte Personalpolitik sind beispielsweise:

  • Kontakthalten zu karenzierten Mitarbeiter/innen (Mitarbeiterzeitung, Einladung zu Firmenveranstaltungen, regelmäßiges Mitarbeitergespräch)
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit, der Arbeitsgestaltung und des Arbeitsortes
  • Offene Informations- und Kommunikationskultur

Diese betrieblichen Maßnahmen werden im Zuge des Audits Beruf und Familie laufend erweitert.

Nähere Informationen zur Verleihung der Auszeichnung "familienfreundliches Unternehmen" finden Sie hier.