Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen für Fernabsatz

für Bestellungen im Online Shop www.kika.at

   

§ 1 Geltungsbereich und Vertragsabschluss

(1) Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen (kurz: AVB) gelten für alle Angebote, Verträge, Lieferungen oder sonstige Leistungen durch uns im Fernabsatz unter der Internetadresse http://www.kika.at. Abänderungen oder Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung durch im Firmenbuch eingetragene vertretungsbefugte Personen unserer Gesellschaft und gelten nur für den einzelnen Geschäftsfall. Alle anderen MitarbeiterInnen sind nicht bevollmächtigt, Änderungen oder Nebenabreden zu diesen Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen zu vereinbaren. Abweichenden, entgegenstehenden oder auch bloß zusätzlichen bzw. ergänzenden Vertragsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Kunden sind Verbraucher im Sinne des §1 Konsumentenschutzgesetz (KSchG).

(2) Unsere Angebote sind zur Gänze – dies gilt auch für Abbildungen, Zeichnungen, Gewichts- und Maßangaben – freibleibend. Durch das vollständige Ausfüllen des von uns unter der Internetadresse http://www.kika.at zur Verfügung gestellten Bestellformulars sowie das anschließende Betätigen des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ oder durch eine telefonische Bestellung unter der auf der Internetadresse http://www.kika.at angegebenen Hotline 0800 204420 gibt der Kunde uns gegenüber ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Wir sind berechtigt, das Angebot des Kunden innerhalb von zwei Wochen ab dessen Eingang anzunehmen. Das Angebot des Kunden gilt erst mit der Übersendung einer sogenannten „Bestellbestätigung“ von uns an den Kunden als angenommen bzw. kommt ein Vertrag mit uns erst durch Übermittlung einer sogenannten „Bestellbestätigung“ zustande.

(3) Unsere Leistungen und Lieferungen im Fernabsatz bieten wir nur voll geschäftsfähigen Kunden ab 18 Jahren mit Sitz bzw. Wohnsitz innerhalb der EU an, die Lieferung der Waren erfolgt nur innerhalb Österreichs. 

(4) Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache angeboten.

(5) Die Vertragsdaten werden von uns nach Vertragsabschluss gespeichert und sind jederzeit für registrierte Kunden per Login einsehbar. Nichtregistrierte Kunden können eine Anfrage an datenschutz@kika.at stellen oder >> hier  eine Datenauskunft beantragen.

(6) Mit dem Anklicken der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe des Kaufangebots „Ja, ich akzeptiere die AGB und habe die Informationen zum Widerruf gelesen und stimme diesen zu. Ohne Zustimmung zu den AGB ist keine Bestellung möglich.“ erklärt sich der Kunde mit diesen Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen einverstanden und ist an sie gebunden.

   

§ 2 Preise und Zahlung

(1) Die von uns angegebenen Preise sind Bruttopreise und enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer. Die Verrechnung erfolgt in EURO.

(2) Für jede Lieferung fällt zusätzlich die dem Kunden vor Abgabe seiner Bestellung im Onlineshop mitgeteilte Versandgebühr an. Eine Verpflichtung zur Aufstellung und/oder Montage besteht nur im Falle der gesonderten Bestellung derselben zu den dem Kunden vor Abgabe seiner Bestellung im Onlineshop mitgeteilten Kosten.

(3) Für die Bezahlung unserer Rechnungen stehen dem Kunden die Zahlarten Kreditkarte, Sofortüberweisung, Paypal und EPS zur Verfügung. Darüber hinaus kann der Kunde unsere Rechnungen auch unter Inanspruchnahme einer Finanzierung der Santander Consumer Bank GmbH bezahlen.

(4) Bei Verzug des Kunden mit Zahlung oder seinen sonstigen Leistungen sind wir – unbeschadet sonstiger Rechte – berechtigt, unsere Leistungen und Lieferungen bis zur Erbringung der vereinbarten Gegenleistung unter Wahrung der noch offenen Lieferfrist zurückzubehalten oder nach Verstreichen einer angemessenen Nachfrist von zwei Wochen vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall hat der Kunde bereits gelieferte Waren unverzüglich auf seine Kosten an uns zurückzustellen. Zudem sind wir berechtigt, 20% des Preises als Mindestvertragsstrafe zu fordern bzw. einzubehalten. Die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen – beispielsweise Entwertung bzw. Abnützung der Waren, Entschädigung für eigene Transportkosten, etc. – und anderes mehr bleiben uns vorbehalten.

(5) Für den Fall des Zahlungsverzuges sind Verzugszinsen in Höhe von 6% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu entrichten.

(6) Der Kunde verpflichtet sich bei Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen zur Bezahlung sämtlicher vorprozessualer Mahn- und Inkassospesen. Pro Mahnung sind EUR 5,00 und eine weitere Bearbeitungsgebühr bis zum Abschluss der vorprozessualen Tätigkeit in Zusammenhang mit den erfolglosen Mahnungen und sonstigen Maßnahmen in der Höhe von EUR 30,00 vom Kunden zu ersetzen.

(7) Der Kunde kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

   

§ 3 Lieferung

(1) Die Lieferung der bestellten Waren bzw. Leistungen erfolgt per Postversand oder durch eine von uns beauftragte Spedition, sofern entsprechende Zufahrtsmöglichkeiten und Straßenverhältnisse gegeben sind. Die Verbringung im Haus bzw. Wohnung/Büro sowie das Auspacken, Aufstellen bzw. Montieren hat der Kunde selbst durchzuführen, es sei denn, dies wurde vom Kunden gesondert bestellt. Von unseren Monteuren nicht vorgenommen werden Strom- und Wasseranschlüsse und sind diese Dienstleistungen daher nicht im Montagepreis inkludiert.

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Kunden über, sobald die Ware an den Kunden oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Kunde selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Beförderungsmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

(2) Soweit Teillieferungen möglich sind, sind diese rechtlich zulässig. Jede Teillieferung gilt als eigenes Geschäft und kann von uns gesondert in Rechnung gestellt werden. Wir behalten uns vor, mehrere bestellte Artikel in einer Lieferung zusammenzufassen.

(3) Wir bieten unsere Leistungen und Lieferungen im Fernabsatz nur Kunden mit Wohnsitz in Österreich an. Wir versenden die Waren ausschließlich an Lieferadressen in Österreich.

Die von uns beauftragte Spedition wird mit dem Kunden nach der Annahme der Bestellung einen Liefertermin vereinbaren. Der Kunde verpflichtet sich, die bestellten Lieferungen zum so bekannt gegebenen Termin zu übernehmen. Wenn die ordnungsgemäße Lieferung durch vertragsfremde, geschäftsfähige Personen in den Räumlichkeiten des Kunden bestätigt wurde, ist diese Bestätigung für den Kunden verbindlich.

Wird die Ware beim zwischen dem Kunden und der von uns beauftragten Spedition vereinbarten Liefertermin nicht übernommen, haben wir das Recht, nach unserer Wahl entweder die Ware bei uns auf Gefahr des Kunden unter Anrechnung einer Lagergebühr in der Höhe von 3% des Rechnungsbetrages (zuzüglich der Umsatzsteuer in der jeweils gesetzlichen Höhe) pro angefangenem Monat einzulagern und auf die Erfüllung des Vertrages zu bestehen oder aber, nach Setzung einer Nachfrist von 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten und die Ware weiterzuverkaufen, wobei in diesem Fall der Kunde eine Vertragsstrafe für den erhöhten Aufwand und einem möglichen Mindererlös von 20% des Kaufpreises zu bezahlen hat; unser Recht zur Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens bleibt unberührt.

(4) Bei Verträgen über Waren wird in der Bestellbestätigung der voraussichtliche Liefertermin ausgewiesen. Dieser in der Bestellbestätigung angegebene Liefertermin ist nur als ungefähr zu betrachten. Die Vereinbarung eines Liefertermins als Fixtermin bedarf zu ihrer Wirksamkeit der ausdrücklichen Bezeichnung des Liefertermins in der Bestellbestätigung als Fixtermin.

Wird in der Bestellbestätigung kein voraussichtlicher Liefertermin ausgewiesen, wird die Ware beim Kunden nicht später als 30 Tage nach Übermittlung der Bestellbestätigung abgeliefert.

   

§ 4 Eigentumsvorbehalt

(1) Bis zur vollständigen Auszahlung des Preises inklusive aller Nebengebühren (siehe unter § 2) bleiben die gelieferten Gegenstände unser alleiniges und unbeschränktes Eigentum. Bis dahin sind sie somit nur ein dem Kunden anvertrautes Gut, das weder veräußert noch verpfändet, weder verschenkt noch verliehen werden darf. Der Kunde ist nicht berechtigt, über diese Gegenstände ohne unsere vorherige ausdrückliche Einwilligung zu verfügen und trägt das volle Risiko für die ihm anvertraute Ware in jeder Hinsicht, insbesondere auch für die Gefahr des Unterganges, Verlustes und der Verschlechterung.
 
(2) Falls die unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Gegenstände gepfändet werden, ist der Kunde verpflichtet, sofort alle Maßnahmen zu setzen, um die Einstellung der Exekution hinsichtlich dieser Gegenstände zu erwirken. Des Weiteren ist der Kunde verpflichtet, uns unverzüglich über die Pfändung zu verständigen.

(3) Zur Besichtigung der Vorbehaltsware sichert uns der Kunde den Zutritt zu seinem Haus bzw. Wohnung oder Büro zu. Kommt der Kunde mit seinen Zahlungsverpflichtungen in Verzug, wird ein Insolvenzverfahren über sein Vermögen beantragt oder eröffnet oder verstößt der Kunde gegen sonstige Verpflichtungen, so sind wir – nach unserer Wahl unter Aufrechterhaltung des Vertrages – berechtigt, die Herausgabe der Vorbehaltsware zu verlangen und/oder diese abzuholen.

   

§ 5 Gewährleistung und Haftung

(1) Bei Mängeln der Ware gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate ab Erhalt der Ware. Kommen Austausch oder Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, nicht binnen angemessener Frist), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw. – wenn der Mangel nicht geringfügig ist – auf Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Wenn der Kunde Unternehmer im Sinne des KSchG ist, hat er die gelieferte Ware bzw. erbrachte Leistung nach Erhalt unverzüglich auf Vollständigkeit, Richtigkeit und sonstige Mängelfreiheit zu überprüfen und eventuelle Mängel unverzüglich, spätestens innerhalb von 5 Werktagen nach Erhalt der Ware bzw. Leistung, bei sonstigem Verlust aller ihm aus bei einer ordnungsgemäßen Untersuchung erkennbaren Mängel zustehenden Ansprüche schriftlich zu rügen.

(2) Wir übernehmen keine Haftung für Schäden aus welchem Rechtsgrund auch immer, insbesondere wegen Verzugs, Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, Mangelfolgeschadens, Mängeln oder wegen unerlaubten Handlungen, welche infolge leichter Fahrlässigkeit durch uns oder Personen, für die wir einzustehen haben, verursacht werden. Für Personenschäden und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte sonstige Schäden sowie für Schäden im Sinne des Produkthaftungsgesetzes haften wir unbeschränkt. Kunden, die Unternehmer im Sinne des KSchG sind, haben das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz zu beweisen.

   

§ 6 Widerrufsrecht

(1) Widerrufsbelehrung für Warenlieferungen

Verbrauchern im Sinne des KSchG steht das gesetzliche, nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht zu:

Der Verbraucher hat das Recht, einen mit uns abgeschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage

a) ab dem Tag (im Fall eines Kaufvertrages), an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat; oder

b) ab dem Tag (im Fall eines Vertrages über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden), an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat; oder

c) ab dem Tag (im Fall eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken), an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Die Beweislast für die rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts trifft den Verbraucher und empfehlen wir daher den Widerruf in schriftlicher Form zu erklären. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher uns (kika Möbel-Handelsgesellschaft m.b.H., Anton Scheiblingasse 1, A-3100 St. Pölten, onlineshop@kika.at, Telefon: 0800 / 204420, Fax: 02742/80550) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Verbraucher kann dafür auch das ihm von uns gemeinsam mit der Bestellbestätigung zur Verfügung gestellte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Widerruft der Verbraucher den Vertrag, haben wir ihm alle Zahlungen, die wir vom Verbraucher erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über seinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihm wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Soweit wir die Abholung der Waren angeboten oder gesondert vereinbart haben, muss der Verbraucher uns die Abholung der Waren in der Zeit zwischen 9 Uhr und 17 Uhr von Montag bis Freitag ermöglichen, wobei wir den konkreten Zeitpunkt der Abholung mit ihm gesondert einvernehmlich vereinbaren werden. Sollte die Abholung trotz Vereinbarung aus Gründen, die der Verbraucher zu vertreten hat, nicht möglich sein, muss er uns die hierdurch anfallenden Kosten ersetzen.

Der Verbraucher hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an uns zurückzusenden (an die unter Punkt § 6 (1) angeführte Adresse der kika Möbel-Handelsgesellschaft m.b.H.) oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn er die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

Der Kunde soll Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware vermeiden. Der Kunde möge zudem die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurücksenden und eine schützende Umverpackung verwenden. Wenn der Kunde die Originalverpackung nicht mehr besitzt, möge er bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden sorgen. Die eben genannten Ausführungen stellen jedoch keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts dar.

Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei Waren, die wegen ihrer Beschaffenheit nicht auf dem Postweg versendet werden können, werden die Kosten für den Rückversand auf höchstens etwa EUR 159,00 geschätzt.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

a) Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

b) Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

c) für Kunden, die keine Verbraucher im Sinne des KSchG sind.

2) Widerrufsbelehrung für Dienstleistungen
 
Verbrauchern im Sinne des KSchG steht das gesetzliche, nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht zu:

Der Verbraucher hat das Recht, einen mit uns abgeschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Vertragsabschluss.

Die Beweislast für die rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts trifft den Verbraucher und empfehlen wir daher den Widerruf in schriftlicher Form zu erklären. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher uns (kika Möbel-Handelsgesellschaft m.b.H., Anton Scheiblingasse 1, A-3100 St. Pölten, onlineshop@kika.at, Telefon: 0800 / 204420, Fax: 02742/80550) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Verbraucher kann dafür auch das ihm von uns gemeinsam mit der Bestellbestätigung zur Verfügung gestellte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Widerrufs

Widerruft der Verbraucher den Vertrag, haben wir ihm alle Zahlungen, die wir vom Verbraucher erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über seinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihm wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hat der Verbraucher verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so hat er uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Verbraucher uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:

Dienstleistungen, wenn wir – auf Grundlage eines ausdrücklichen Verlangens des Verbrauchers nach § 10 Abs. 1 FAGG sowie einer Bestätigung des Verbrauchers über dessen Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen haben und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde.

Muster-Widerrufsformular

Wenn der Verbraucher den Vertrag widerrufen will, so kann er dieses Formular ausfüllen und an uns zurück senden.

– An kika Möbel-Handelsgesellschaft m.b.H., Anton Scheiblingasse 1, A3100 St. Pölten, onlineshop@kika.at, Telefon: 0800 / 204420, Fax: 02742/805-50

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum (*) Unzutreffendes streichen.

   

§ 7 Freiwilliges Widerrufsrecht

(1) Zusätzlich zum für Verbraucher im Sinne des KSchG gesetzlich vorgesehenen Widerrufsrecht räumen wir Verbrauchern, die mit uns mittels des von uns unter der Internetadresse http://www.kika.at zur Verfügung gestellten Bestellformulars einen Vertrag abschließen, freiwillig das Recht ein, diesen Vertrag binnen insgesamt 30 Tagen ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Das gesetzliche Widerrufsrecht sowie die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen bleiben davon unberührt.

(2) Hinsichtlich des Laufs der Widerrufsfrist, der Ausübung des Widerrufsrechts sowie der Folgen des Widerrufs gelten - soweit Punkt § 7 der AVB keine davon abweichenden Bestimmungen enthält - die Bestimmungen des Punktes § 6 der AVB sinngemäß. Bis zum Ablauf der Frist für die Geltendmachung des gesetzlich vorgesehenen Widerrufsrechts gelten - soweit sie für den Kunden günstiger sind - die gesetzlichen Bedingungen. (3) Das freiwillige Widerrufsrecht gilt nicht bei:
 
(a) Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmungen durch den Verbraucher maßgeblich sind oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; (b) Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; (c) Dienstleistungen, wenn wir aufgrund eines ausdrücklichen Verlangens des Verbrauchers noch vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen haben und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde; (d) für Kunden, die keine Verbraucher im Sinne des KSchG sind.

   

§ 8 Reservierung von Waren

(1) Beim Service der Reservierung von Waren kann der Kunde unter der Internetadresse http://www.kika.at Waren in einer kika-Filiale vormerken. Hierzu trägt der Kunde die gewünschten Produkte und die gewünschte kika-Filiale in das von uns unter der Internetadresse http://www.kika.at zur Verfügung gestellte Reservierungsformular ein. Durch das anschließende Betätigen des Buttons „kostenlos reservieren“ ersucht der Kunde, die von ihm ausgewählten Produkte für einen Zeitraum von 48 Stunden für ihn zum Kauf in der von ihm ausgewählten Filiale oder dessen Abhollager unverbindlich bereitzuhalten .Darüber ob die reservierte Ware in der Filiale selber oder in dessen Abhollager zu beziehen ist wird der Kunde bei Vertragsunterfertigung durch unser Verkaufspersonal informiert. 

(2) Nach Eingang des Reservierungsersuchens erhält der Kunde von uns eine sogenannte „Reservierungsbestätigung“ und werden die vom Kunden ausgewählten Produkte dann zum Kauf in der vom Kunden ausgewählten Filiale oder dessen Abhollager für einen Zeitraum von 48 Stunden bereitgehalten. Dies stellt noch keine Vertragsannahme durch uns dar. Vielmehr wird bei der Reservierung von Waren ein Vertrag mit uns erst durch Unterschrift eines Kaufvertrages über die reservierten Produkte durch den Kunden in der bei der Reservierung angegebenen Filiale abgeschlossen. In diesem Fall gibt es kein gesetzliches Widerrufsrecht. Eine vorherige Bezahlung der reservierten Produkte, über unseren Onlineshop http://www.kika.at  ist daher nicht möglich. Vielmehr ist die Bezahlung der Ware nur nach Vertragsabschluss in der durch den Kunden ausgewählten Filiale mit den dort akzeptierten Zahlungsmitteln möglich.

   

§ 9 Nutzungshinweise & Datenschutz

(1) Die Website www.kika.at wird von der kika Möbel-Handelsgesellschaft m.b.H., FN 90954g, Anton Scheiblin-Gasse 1, 3100 St. Pölten betrieben.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. >> Hier informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

- Log-Dateien
Zur Optimierung der Website im Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen erfassen und speichern wir auf dem Computer des Kunden automatisch Informationen in Log-Dateien. Davon umfasst sind die IP-Adresse, der Browser und die Spracheinstellung, das Betriebssystem, der Internet Service Provider und ein Datum/UhrzeitVermerk. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art 6 Abs 1 S 1 lit f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung

- Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet.

Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Durch die von uns gesetzten Cookies werden keine personenbezogenen Daten ermittelt. Auf deren Basis erhalten wir lediglich anonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, von welchen anderen Websites unsere Website besucht wird, welche Seiten auf unserer Webseite angesehen wurden, etc.

Die Einwilligung in diese Cookie-Verwendung erfolgt durch Einblendung eines Banners. Durch Klicken des Zustimmungs-Buttons oder Weitersurfen auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Cookies beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Mehr zu all dem erfahren Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers und unter http://www.allaboutcookies.org/ge/cookies-verwalten/. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookiebot

http://www.kika.at verwendet das Softwareprogramm Cookiebot (www.cookiebot.com). Dieses Programm unterstützt uns im Umgang mit Anwender-Einverständniserklärungen in Bezug auf Cookies auf unserer Website. Ihre Einwilligung und Ablehnungen betrifft nur die Website von http://www.kika.at. Cookiebot ist eine Dienstleistung von Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark. Die Daten werden innerhalb die Europäischen Union (in Dublin, Irland; Amsterdam, Niederlande und Kopenhagen, Dänemark) für 12 Monate gespeichert. Sie können jederzeit Ihre Cookieeinstellungen auf unserer Website ändern oder widerrufen. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den folgenden von uns eingesetzten Cookies: Session-Cookies Diese Cookies sind notwendig, um die Navigation auf unserer Website zu ermöglichen. Dazu gehören bspw. Cookies, die es Ihnen ermöglichen, sich in den Kundenbereich einzuloggen oder etwas in den Warenkorb zu legen. Session Cookies werden nach 30 Minuten erneut gesetzt oder nach Verlassen der Seite gelöscht. Cookies für den Login und den Warenkorb werden nach 30 Minuten gelöscht.

Dauerhafte Cookies

Diese Cookies dienen dazu, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Diese Cookies bleiben so lange auf Ihrem Computer gespeichert, bis Sie diese manuell aus Ihrem Browser löschen.

Performance-Cookies

Diese Cookies dienen dem Zweck, anonymisierte Daten über Ihr Nutzerverhalten auf unserer Website zu sammeln. Diese erfassen die besuchten Unterseiten und die angeklickten Links. Das ermöglicht es uns, bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website besser auf Ihre Präferenzen einzugehen. Dadurch können wir für Sie interessante Informationen und Angebote anzeigen. Diese Daten werden von uns 30 Tage lang gespeichert.

Functionality - Cookies

Diese Cookies dienen der Speicherung von Einstellungen (wie etwa der Sprache oder der Schriftgröße), die Sie auf unserer Website vorgenommen haben. Dadurch wird die Funktionalität unserer Website für Sie verbessert. Diese Cookies werden nach 30 Minuten gelöscht.

Third-Party-Cookies

Diese Cookies dienen dem Zweck, anonymisierte Daten über Ihr Nutzerverhalten auf unserer Website und auch auf anderen Websites zu sammeln. Sie ermöglichen uns, bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website noch besser auf Ihre Präferenzen einzugehen. Dadurch können wir für Sie interessante Informationen und Angebote anzeigen. Auch bei Google Analytics, HotJar, BingAds, DoubleClick, Xaxis Turbine, GoogleAdwords und Facebook werden Third-Party-Cookies verwendet, zu denen Sie nachfolgend nähere Informationen finden:

Google Analytics

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies, die Ihre Nutzung unserer Website analysieren. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Websites) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen für uns verwenden, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Diese Daten werden 6 Monate lang gespeichert. Wir speichern keine Daten von Ihnen, die durch Google Analytics erhoben werden. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-PlugIn herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw unter https://www.google.at/intl/at/policies/.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

Hot Jar

Diese Website benutzt HotJar, eine Analysesoftware der HotJar Ltd. („HotJar“) (http://www.hotjar.com), Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta, Europe. Mit HotJar ist es möglich, das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Die Informationen, die dabei durch den „Tracking Code“ und Cookies über Ihren Besuch auf unserer Website generiert werden, werden an die HotJar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert. Durch den Tracking Code werden folgenden (anonyme) Informationen gesammelt: Bildschirmgröße Ihres Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, geographischer Standpunkt (nur das Land), die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen, Nutzerinteraktionen, Mausereignisse (Bewegung, Position und Klicks), Tastatureingaben und Log Daten.

Diese Cookies werden nach 365 Tagen gelöscht.

Wir speichern keine HotJar-Informationen. Sie können die Speicherung der Cookies von HotJar nur durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, Sie müssen die Browser im Privat-/Inkognito-Fenster laufen lassen. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von HotJar finden Sie unter https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

Pingdom

Auf dieser Website werden durch Pingdom, einem Webanalysedienst des Anbieters Pingdom AB, Kopparbergsvägen 8, Stock 5 722 13 Västerås, Schweden, durch Cookies anonymisierte Leistungsdaten über unsere Website (zB wie lange das Öffnen unserer Website bei Ihnen dauert) erhoben und gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Pingdom nicht gespeichert. Hier werden nur Daten erhoben, die keine Rückschlüsse auf den Nutzer zulassen (anonyme Nutzer-Identifikationsdaten). Diese Cookies dienen der Verbesserung der Leistungsfähigkeit unserer Website. Die Daten werden ein Jahr lang gespeichert. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

Polyfill

Polyfill ist eine Dienstleistung, welche von einer Gruppe von The Financial Times Ltd., Number One Southwark Bridge, London SE1 9HL, UK („Financial Times“) entwickelt wurde. Polyfill verwendet Cookies, um die technischen Voraussetzungen Ihres  Browsers (nur durch anonyme Daten, wie Browsertyp, Version) zu identifizieren. Polyfill ermöglicht auf dem jeweiligen Gerät dadurch eine optimale Nutzung, unabhängig von Version und Stand der Technik des Endgeräts. Wir speichern diese Informationen nicht. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Financial Times finden Sie unter  https://polyfill.io/v2/docs/terms. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

Google Ads

Google Ads ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Ads verwendet Cookies. Falls Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, so wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt. Dabei handelt es sich um eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID). Mit deren Hilfe können können wir und Google erkennen, dass die Anzeige angeklickt und dadurch jemand zu unserer Website weitergeleitet wurde. Darüber können auch anonymisierte Statistiken erstellt werden. Die Verwendung der AdWords-Cookies ermöglicht Google und uns eine treffsicherere Schaltung von Anzeigen aufgrund der Auswertung Ihrer vorherigen Besuche auf unserer und auf anderen Websites im Internet.

Diese Cookies werden nach 30 Tagen gelöscht.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen (inklusive IP-Adressen) werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Privacy Shield"-Abkommens und ist beim "Privacy Shield"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Wenn man mit einem Google-Konto eingeloggt ist, verbindet Google die Kontoinformationen mit den aus AdWords verarbeiteten Informationen. Sie können die Speicherung der Cookies von Google AdWords nicht nur durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers, sondern auch durch das Anklicken des folgenden Links (https://myaccount.google.com/intro/privacycheckup/1?hl=de) verhindern, wenn Sie mit Ihrem Google-Konto eingeloggt sind. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Browsereinstellungen verändern.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

Google Marketing Platform

Google Marketing Platform ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Marketing Platform verwendet Cookies. Falls Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, so wird von Google Marketing Platform ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt. Dabei handelt es sich um eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID). Mit deren Hilfe können wir und Google erkennen, dass die Anzeige angeklickt und dadurch jemand zu unserer Website weitergeleitet wurde. Darüber können auch anonymisierte Statistiken erstellt werden. Die Verwendung der Google Marketing PlatformCookies ermöglicht Google und uns eine treffsicherere Schaltung von Anzeigen aufgrund der Auswertung Ihrer vorherigen Besuche auf unserer und auf anderen Websites im Internet.

Diese Cookies werden nach 12 Monaten gelöscht.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen (inklusive IP-Adressen) werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Privacy Shield"-Abkommens und ist beim "Privacy Shield"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Wenn man mit einem Google-Konto eingeloggt ist, verbindet Google die Kontoinformationen mit den aus Google Marketing Platform verarbeiteten Informationen. Wir speichern keine Google Marketing Platform-Informationen.

Sie können die Speicherung der Cookies von Google Marketing Platform nicht nur durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers, sondern auch durch das Anklicken des folgenden Links (https://myaccount.google.com/intro/privacycheckup/1?hl=de) verhindern, wenn Sie mit Ihrem Google-Konto eingeloggt sind. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Browsereinstellungen verändern.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

Xaxis Turbine Pixel

Xaxis Turbine Pixel ist eine Dienstleistung von Xaxis, 466 Lexington Avenue, Third Floor, New York, NY 10017, USA („Xaxis“). Turbine Pixel verwendet Tracking Pixel, die Ihre Nutzung unserer Website analysieren. Die durch die Tracking Pixel erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Websites) werden in der Regel an einen Server von Xaxis in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir speichern keine Xaxis Turbine Pixel Informationen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Xaxis sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Xaxis verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Alternativ zum Browser-PlugIn können Sie den Link https://www.xaxis.com/opt-out/ anklicken, um die Erfassung durch Xaxis Turbine Pixel auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie die auf Ihrem Endgerät abgelegten Cookies, so müssen Sie den Link erneut klicken.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Xaxis finden Sie unter https://www.xaxis.com/privacy-policy/.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

BindAds (UET)

BingAds UET (Universal Event Tracking) ist eine Dienstleistung von Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-7329, USA ("Microsoft"). BingAds verwendet Cookies. Falls Sie über eine BingAnzeige auf unsere Website gelangt sind, so wird von BingAds ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt. Dabei handelt es sich um eine pseudonyme Identifikationsnummer (Bing UET-ID). Mit deren Hilfe können wir und Bing erkennen, dass die Anzeige angeklickt und dadurch jemand zu unserer Website weitergeleitet wurde. Darüber können auch anonymisierte Statistiken über die Nutzung der Webseite erstellt werden. Die Verwendung der BingAds-Cookies ermöglicht Microsoft und uns eine treffsicherere Schaltung von Anzeigen aufgrund der Auswertung Ihrer vorherigen Besuche auf unserer und anderen Websites im Internet.

Diese Cookies werden nach 24 Monaten gelöscht.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen (inklusive IP-Adresse) werden von Microsoft zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Microsoft beachtet die Datenschutzbestimmungen des "Privacy Shield"-Abkommens und ist beim "Privacy Shield"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Eine Übertragung der Daten durch Microsoft an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Wenn man mit einem Microsoft-Konto eingeloggt ist, verbindet Microsoft die Kontoinformationen mit den aus BingAds verarbeiteten Informationen. Wir speichern keine BingAds-Informationen. Sie können die Speicherung der Cookies von BingAds nicht nur durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers, sondern auch durch das Anklicken des folgenden Links (https://account.microsoft.com/privacy/adsettings/signedout?ru=https:%2F%2Faccount.microsoft.com%2Fprivacy%2 Fad-settings) verhindern, wenn Sie mit Ihrem Microsoft-Konto eingeloggt sind. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Browsereinstellungen verändern.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Microsoft finden Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

Facebook Pixel

Auf unserer Website werden Cookies des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Cookies sind mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Cookie enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Cookies wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook Ihren Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie der diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Cookies auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. unter dem Link https://www.ghostery.com/de/ Dieses Add-On blockiert allerdings alle Cookies.

Google+ Cookie

Auf unserer Website werden Cookies des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Eine Übersicht über die Google Cookies und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.google.com/+/web/

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Cookie enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Cookies wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google Ihren Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie der diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Möchten Sie nicht, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Cookies auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Eingebettete YouTube-Videos

Diese Webseite nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“. Betreiber der Seiten ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei der Einbettung wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden.

Diese Cookies werden nach 6 Monaten gelöscht.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter:  https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies durch uns ist § 96 Abs 3 TKG, Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) und unser überwiegendes berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), die bei den einzelnen Cookie-Typen genannten Zwecke zu erreichen.

Instagram Cookies

Auf unserer Website werden Cookies von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Cookie enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Cookies wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram Ihren Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie der diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/.

Möchten Sie nicht, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Cookies auch mit AddOns für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

   

§ 10 Mehrere Kunden

(1) Wird ein Vertrag auf Kundenseite von mehreren Personen abgeschlossen, haftet jeder einzelne für die Erfüllung aller in dem Vertrag übernommenen Verpflichtungen als Solidarschuldner zur ungeteilten Hand.

(2) Wir sind berechtigt, nach unserer Wahl an einen der Kunden mit Wirkung für alle Kunden rechtserhebliche Mitteilungen zu richten, soweit uns der Kunde nicht eine andere Anschrift schriftlich bekannt gegeben hat; dies gilt auch für eine allfällige Rückzahlung einer Zahlung.

   

§ 11 Sonstige Bestimmungen

(1) Änderungen oder Ergänzungen eines Vertrages zwischen dem Kunden und uns bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Ebenso müssen alle das Vertragsverhältnis betreffenden Erklärungen schriftlich erfolgen. Bei Verbrauchern ist gemäß § 10 Abs 3 KSchG die Wirksamkeit mündlicher Erklärungen von uns oder unserer Vertreter durch diese Klausel nicht ausgeschlossen.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser AVB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

(3) Verträge mit Kunden auf Basis dieser AVB unterliegen österreichischem Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

(4) Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen:

www.ombudsmann.at

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr 

Sämtliche Beschwerden können Sie auch an die E-Mail-Adresse info@kika.at richten.

Wird die Mitwirkung eines ordentlichen Gerichtes erforderlich, gilt als Gerichtsstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus Verträgen mit Kunden auf Basis dieser AVB ergebenden Streitigkeiten ausschließlich das für St. Pölten örtlich und sachlich zuständige österreichische Gericht vereinbart. Wenn der Kunde Verbraucher im Sinne des KSchG ist und wenn der Verbraucher seinen Wohnsitz, gewöhnlichen Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung im Inland hat, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit des Gerichts begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind.

(5) Zahlungs- und Erfüllungsort für sämtliche Leistungen ist St. Pölten.

(6) Zustellungen und Willenserklärungen erfolgen bis zur schriftlichen Bekanntgabe einer anderen Anschrift rechtswirksam an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse. Der Kunde ist verpflichtet, bei Vertragsabschluss die maßgeblichen und im Vertrag abgefragten Daten vollständig und richtig anzugeben. Bei unrichtigen, unvollständigen und unklaren Angaben durch den Kunden haftet dieser für alle uns daraus entstehenden Kosten. Der Kunde ist bei sonstigem Schadenersatz verpflichtet, uns Änderungen des Namens, der Anschrift bzw. einen Wechsel seines Wohnsitzes unverzüglich schriftlich bekannt zu geben. Im Unterlassungsfall gilt jede schriftliche Mitteilung, die an die zuletzt bekanntgegebene Adresse des Kunden erfolgt, als den Erfordernissen einer wirksamen Zustellung genügend.

(Stand: Oktober 2018)