• Home
Starten Sie den Frühjahrsputz mit kika

Starten Sie den Frühjahrsputz!

Im Winter verbringen wir die meiste Zeit drinnen - umso schneller sammelt sich dann Staub an. Öfter als uns lieb ist, bleibt auch mal was liegen, die Bügeltürme wachsen immer mehr und der Kleiderkasten geht über. Mit dem nahenden Frühlingsbeginn wird es also höchste Zeit, in den eigenen vier Wänden auszumisten, dem Schmutz den Kampf anzusagen und dem Zuhause frischen Glanz zu verleihen!

Lassen Sie Ihr Zuhause neu erstrahlen und starten Sie den Frühjahrsputz - mit hilfreichen Tipps von kika

5 nützliche Putztipps

  • Von oben nach unten putzen. Beginnen Sie mit Regalen, Lampen, Tischen und Beistellmöbeln und wischen Sie diese mit einem feuchten Micro-Faser-Tuch. Erst danach Sitzmöbel und Böden reinigen – damit entfernen Sie den meisten Staub und Schmutz.
  • Kalk entfernen Sie ganz einfach und umweltschonend mit einer Wasser-Essig-Mischung. Dazu einen Teil Haushaltsessig mit einem Teil Wasser vermischen und Armaturen in Bad und Küche wieder zum Strahlen bringen.
    TIPP: Zur Vermeidung von Wasserflecken, z.B. Spritzwasser an der Duschwand, sofort abwischen, damit Kalkablagerungen gar nicht erst entsteht!
  • Die richtige Wischtechnik einsetzen. Hartböden reinigen Sie am besten mit einem Wischmopp oder einem Bodenwischer mit Microfasertuch. Praktische Wischtuchpressen beschleunigen das Aufwischen. Achten Sie darauf, nicht zu nass zu wischen, denn durch die Fugen in Parkett- und Laminatböden können diese ansonsten bei zu viel Nässe aufquellen. Beginnen Sie immer im gegenüberliegenden Eck der Tür und wischen Sie in einer Achter-Bewegung Richtung Tür.
  • Praktische Handstaubsauger machen das (fast) tägliche Staubwischen und Bodensaugen zum Kinderspiel. Ohne Kabel und in leichter Ausführung sind Sie flexibel und schnell wieder fertig.
  • Weniger ist mehr. Um Ihr Zuhause sauber zu bekommen reicht eine Grundausstattung an 4 Reinigungsmitteln: ein saurer Reiniger (z.B. ein Essig- oder Zitronenreiniger), Allzweckreiniger, Scheuermilch und ein WC-Reiniger. Je regelmäßiger Sie putzen, umso weniger Reinigungsmittel benötigen Sie, um Oberflächen wieder sauber zu bekommen. Besondere Vorsicht bei der Verwendung von Reinigungsmitteln ist jedoch bei Natursteinflächen in Küche und Bad geboten. Nützliche Infos dazu finden Sie in unserem Pflegetipp "Stein & Corian".

Mehr Durchblick

Der Geheimtipp für Ordnungsliebhaber: transparente Boxen! Trennen Sie zuerst Ihre Alltagsgegenstände nach Kategorien, z.B. Putzutensilien, Faschingsverkleidungen, Camping-Equipment, Weihnachts-Deko usw. Besorgen Sie dann je nachdem, wie viele Gegenstände Sie pro Kategorie haben, transparente Aufbewahrungsboxen. Dank der durchsichtigen Plastikboxen behalten Sie immer den Überblick über den Inhalt und finden schnell, wonach Sie suchen.

Mit transparenten Aufbewahrungsboxen behalten Sie ganz einfach den Überblick und die Ordnung

TIPP: Sie wollen ausmisten? Nutzen Sie dieses Ordnungssystem, um sich von zu viel angesammelten Kram zu verabschieden: Behalten Sie nur so viel von einer Kategorie, wie in eine Box passt. Alles, was keinen Platz mehr hat, ist zu viel und kann weg!

Aufbewahrung zum Herzeigen

Ordnungshelfer müssen nicht nur funktionell sein – vielmehr sollten sie zur restlichen Wohneinrichtung passen und vor allem in viel genutzten Wohnräumen wie dem Wohnzimmer stylisch und zugleich praktisch sein. Bei kika finden Sie daher ein umfangreiches Sortiment an Körben, Kisten und Aufbewahrungsboxen – von Kartonboxen in witzigen Mustern über besonders edle Ausführungen, bis hin zu rustikalen Flechtkörben.

Zahlreiche weitere praktische Tipps rund um Holz-Pflege, Leder-Pflege, Glas-Pflege, Stoff-Pflege und vieles mehr, finden Sie in unseren Inspirations-Kategorien der Pflegetipps.

Schöne Aufbewahrungsboxen schaffen praktischen Stauraum in Wohnzimmer, Vorzimmer, Schlafzimmer - jetzt auf kika.at entdecken!