• Home

Nur wer gut und gesund schläft, ist auch fit für den Tag.

Wenn Sie bedenken, dass Sie ein Drittel Ihres Lebens im Bett verbringen, wird die Bedeutung des richtigen Schlafsystems umso wichtiger. Kaum ein anderer Gegenstand des täglichen Lebens hat so viel Einfluss auf Ihr Wohlbefinden und die Gesundheit.
Gesundheit und erholsamer Schlaf sind nicht nur reine Geschmacksfrage. Vor allem sollten die Matratze und die Unterfederungen individuell auf Körperform und Gewicht abgestimmt sein. Nur so schlafen Sie entspannt ein und wachen erholt auf. Je perfekter die einzelnen Elemente aufeinander abgestimmt sind, desto höher Ihr Schlafkomfort und Ihre Erholung.

Wenn Sie folgende Punkte beachten, sind Sie immer auf der sicheren Seite:

  • Informieren Sie sich umfassend und nutzen Sie die Chance, Probe zu liegen.
  • Auswahl einer Matratze und Unterfederung, bei der die Wirbelsäule ihre natürliche Doppel-S-Form einnehmen kann.
  • Bei Seitenschläfern sollten Schulter und Becken so tief einsinken, dass eine gerade Linie entsteht.

Beachten Sie auch die Höhe der Matratze. Je höher, umso besser, denn die Füllung aus einer hohen Matratze kann dem Körpergewicht besser nachgeben.

Was ist ein Boxspring-Bett?

Wenn es um gesunden, entspannten Schlafkomfort geht, bietet das Boxspring-Konzept als Unterfederung entscheidende Vorteile zu herkömmlichen Matratzen und Federholzrahmen. Das einzigartige Boxspringsystem setzt sich aus zwei Elementen zusammen, die sich in ihrer Funktion ergänzen.

Für den maximalen Komfort sorgt bei den Boxspringbetten das Untergestell, welches als Basis dient. Statt eines Lattenrostes ist ein Federkern (beispielsweise Bonell- oder Taschenfederkern) im Bettkasten verbaut.

Auf diesem Boxspringunterbau liegt eine Obermatratze, bei der Sie auch zwischen Bonnell- oder Taschenfederkern wählen können und optional ein "Topper" auf.

In Kombination mit der aufgelegten Matratze entsteht ein zweifacher Federweg mit doppeltem Nutzen: Das Unterteil bildet die stabile Basis und leitet den Körperdruck sanft ab. Die Obermatratze stützt den Körper zusätzlich anatomisch korrekt und garantiert eine orthopädisch richtige Lage, denn durch den ergonomischen Aufbau der Matratze ist eine optimale Anpassung an die Wirbelsäule möglich. Wirbelsäule, Gelenke und Rumpfmuskulatur werden somit wirksam entlastet. Das bedeutet für Sie gesunden Schlaf und mehr Entspannung. Den höchsten Komfort bietet die Unterfederung mit motorischer Verstellung.

Komplettiert wird die Ausstattung mit dem "Topper", einer Auflage z.B. aus hochwertigem Kalt- oder Viscoschaum, die lose auf die Matratze aufgelegt wird. So wird der angenehme Liegekomfort nochmals „getoppt“.

VAR 1 - BONNELLFEDERN UNTERFEDERUNG

Thermisch gehärtete Stahlfedern garantieren eine hohe Lebensdauer, Luftzirkulation und Feuchteregulierung.

VAR 2 - TASCHENFEDERKERN UNTERFEDERUNG

Jede einzelne Feder ist von einer genähten Stofftasche umhüllt und hat somit eine besonders hohe Punktelastizität und Atmungsaktivität.

VAR 3 - TONNENTASCHENFEDERKERN UNTERFEDERUNG

Der gepolsterte und umlaufende Rahmen verleiht der Unterfederung eine schwebende Optik.

VAR 4 - MICROFEDERKERN UNTERFEDERUNG

Exklusive und sehr flache Unterfederung mit 7 Zonen-Taschenfederkern.

Auch im Design werden zahlreiche Wünsche erfüllt:

Eine große Auswahl an Bezugsstoffen und Echtleder, diverse Kopfhäupter von opulent bis schlicht, leder- oder stoffumrandete Matratzen und eine Vielfalt an Füßen verleihen den Betten ganz unterschiedliche Wirkungen.

Boxspring Leintücher:

Wenn im Zusammenhang mit einem Boxspring Bett auch ein "Topper" Verwendung findet, benötigt man spezielle Boxspring Leintücher. Diese erhalten Sie selbstverständlich neben einer großen Auswahl an Boxspringbett-Modellen verschiedener Hersteller auch in allen kika Einrichtungshäusern. Entdecken Sie auch unser Online-Sortiment an Boxspringbetten, welches von sehr preisgünstigen Einstiegsmodellen bis hin zu Premium-Boxspringbetten reicht.