• Home

Kleine Küche einrichten – So holen Sie das Maximum heraus!

Wenn Sie sich eine kleine Küche einrichten, müssen Sie trotzdem auf nichts verzichten. Gefragt sind intelligente Lösungen und ein Gespür für praktische Abläufe. Wir geben Ihnen Tipps, wo Sie ansetzen können und welche Ideen für kleine Küchen 2020 besonders im Trend liegen.
 

Viel Platz auf wenig Raum

Kleinküchen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Vor allem in Großstädten wie Wien, wo Wohnraum knapp und teuer ist, sind praktische Ideen für kleine Küchen unverzichtbar. Gesucht werden kompakte Lösungen mit viel Stauraum, die außerdem noch gut aussehen.
Sie können bereits selbst viel unternehmen, um sich in der Küche mehr Platz zu verschaffen, und dabei noch Geld sparen. Inzwischen gibt es viele Stellschrauben, die Sie kennen müssen, wenn Sie eine kleine Küche planen.
 

Micro-Living: Weniger ist mehr

Steht Ihnen nur wenig Platz für Ihre neue Küche zur Verfügung, kommt es auf jeden Zentimeter an. Den verfügbaren Raum optimal zu nutzen, ist die Philosophie des Micro-Living. Für die Küche bedeutet das, Flächen und Räume konsequent und in mehr als einer Hinsicht zu nutzen.
Funktionalität ist Trumpf. Dazu gehört auch, die Laufwege zu verkürzen. Denken Sie bewusst über die Anordnung von Schränken und Geräten nach. So müssen Sie am Ende nicht in der Küche rotieren. Maschinen sollten, wenn nicht gebraucht, verstaubar sein.
 

Richten Sie den Blick nach oben

Das Einrichten kleiner Küchen funktioniert am besten, wenn Sie Ihren Blick nach oben richten. Denn wo der Platz in der Breite fehlt, findet er sich oft in luftiger Höhe. Konkret heißt das: Zwischen Oberschränken und Decke bleibt meist noch Platz für eine weitere Schrankzeile.
Denken Sie vertikal, nicht horizontal! Küchengeräte wie Backofen, Spülmaschine und Mikrowelle finden übereinander Platz, nicht nebeneinander. Derweil sorgen ausziehbare Sockel in Bodennähe dafür, dass Sie problemlos Zugriff auf die obersten Schränke haben.

 

Stauraum optimal nutzen

Nicht nur in der Höhe, auch in der Tiefe bleibt Ihnen oft mehr Platz, als Sie zunächst glauben. Berücksichtigen Sie diesen Punkt, wenn Sie eine kleine Küche planen. Apothekerschränke und Eckschränke mit Schwenkauszug nutzen den verfügbaren Raum optimal aus.
Entscheiden Sie sich für Schränke und Schubladen mit Vollauszug und setzen Sie auf Kästen mit ausziehbaren Körben oder Fächern. Ebenfalls sehr beliebt: Der Eckschrank mit Karussell. Hier sind Ihre Töpfe ordentlich verstaut und jederzeit greifbar.
 

Technik macht’s möglich

Auch die elektrischen Geräte in der Küche bieten viele Ideen für kleine Küchen. Setzen Sie auf Kombigeräte: Die Mikrowelle mit Grillfunktion oder der Kombidampfgarer mit integriertem Ofen machen Einzelgeräte oft überflüssig. Kaufen Sie nicht doppelt!
In kleinen Haushalten reichen schmale Geschirrspüler mit 45 statt 60 Zentimetern Breite. Versenkbare Steckdosen machen Arbeitsfläche frei. Und kein Weg führt am Einbaukühlschrank vorbei. Praktisch: das Kochfeld mit integriertem Dunstabzug!

 

Kleinküche günstig einrichten

Für jede Küche, und sei sie noch so klein, finden Sie bei kika geeignete Einbaulösungen. Doch Sie können auch selbst viel unternehmen, um sich mit einigen Tricks in der Küche mehr Platz zu schaffen. Einige Tipps, wie Sie kleine Küchen günstig einrichten:

  • Nichts geht über Arbeitsfläche! Schaffen Sie sich zusätzlichen Raum zum Kochen, indem Sie ausziehbare Arbeitsplatten, Klapptische und Pultplatten verwenden. Legen Sie eine Holzplatte über das inaktive Kochfeld, um weitere Fläche zu gewinnen.
  • Verbannen Sie Kochgerät, Besteck und anderes Werkzeug an die Seitenflächen. Mit Haken, Ösen, Hängeleisten oder auch Magneten hängen Sie ungenutztes Werkzeug einfach auf und schaffen es so aus dem Weg. Die Küche bleibt aufgeräumt.
  • Sparen Sie Platz, wo es nur geht: Eine schmale Theke oder Bar ersetzt den Tisch. Grifflose Fronten mit Push-to-Open-Funktion bringen zusätzliche Zentimeter. Und Schiebetüren haben keinen Öffnungswinkel. In Summe ergibt das viel zusätzlichen Raum.
  • Das Auge isst mit: Eine schlaue Farbwahl kann helfen, auch enge Räume optisch etwas offener zu gestalten. Eine helle Einrichtung vor dunklem Hintergrund entzerrt die Küche. Deckenspots statt Hängelampen schaffen Luft zum Atmen.
  • Schöpfen Sie aus dem Vollen, wenn Sie Ihre Küche planen und holen Sie sich weitere Ideen für kleine Küchen bei Ihren kika Einrichtungsexperten! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich bereits auf Ihren Besuch und stellen mit Ihnen gemeinsam Ihre neue Traumküche zusammen.