Die kika Küchentrends 2020

Die Küche wandelt sich immer mehr zum eigentlichen gemeinschaftlichen Mittelpunkt im eigenen Zuhause. Deshalb sollte sie nicht nur, sie muss sogar ein Ort zum Wohlfühlen sein. Doch wie sehen die Küchentrends 2020 aus? Was wir derzeit in der Küche lieben:

  • elegante Farben: Sandtöne, Graphit und verstärkt Anthrazit
  • offene Wohnküchen mit zentraler Kochinsel
  • edle Materialien wie Holz, Glas, Keramik, Edelstahl oder Marmor
  • Granitspülen mit Armaturen in Edelstahl oder Schwarz
  • Platz für Bücherregale und Accessoires

Lassen Sie sich von den folgenden Küchentrends inspirieren oder vereinbaren Sie gleich eine persönliche Küchenberatung in Ihrer nächsten kika Filiale.

Farben

Wenn es um die Farbwahl für die Küche geht, zählt nach wie vor Weiß zu den All-Time-Favourites. Weiß ist zeitlos schön und immer passend. Zudem lässt es sich mit farbigen Akzenten wie auch mit Elementen im Beton-Look oder aus Metall und Holz optimal kombinieren.
Alternativ dominieren elegante Schattierungen von Grau bis Schwarz die Farbpalette der Küchentrends 2020. Insbesondere Anthrazit entfaltet hier eine stimmungsvolle Wirkung, nicht zuletzt im Zusammenspiel mit dem klassischen Weiß.
 

Materialien

Seidig-matte Flächen bestimmen die Küchentrends 2020. Das schlägt sich auch in der Wahl des Materials nieder. Beschichtete Oberflächen in gesetzten Tönen treffen auf glänzende Akzente wie Griffe und Armaturen in Kupfer, Edelstahl oder Chrom.
Wie in allen anderen Wohnräumen geht auch in der Küche der Trend weiter in Richtung natürliche Materialien. Holz oder Naturstein sorgen für Gemütlichkeit, Wärme und ein Gefühl von Geborgenheit. Außerdem sehen sie einfach sehr gut aus.
Keramik ist ebenfalls ein sehr natürlich wirkendes Material. Der zarte, glatte Look täuscht allerdings in einer Hinsicht – Keramik ist äußerst schnitt- und kratzfest und somit richtig belastbar. Es eignet sich dadurch optimal für Arbeitsplatten in der Küche.

In die Verlängerung

Pultplatten schaffen mehr Nutzfläche! Sie lassen sich beispielsweise auf die Kücheninsel aufsetzen. So entstehen ohne großen Aufwand zusätzliche Essplätze. Zudem können Sie Pultplatten nutzen, um Ihre Traumküche neu in Form zu bringen.
 

Stauraum, Stauraum, Stauraum

Voll im Trend liegen Küchen mit viel Stauraum. Mit großformatigen Kästen und schwenkbaren Auszügen lässt sich dafür sorgen, dass kein Platz verschwendet und die Küche bis in den letzten Zentimeter hinein genutzt wird.

Highlights in Schwarz

Schwarze Akzente in der Küche werden immer beliebter. Schwarze Armaturen, schwarze Spülen oder auch Regale und Lichtleisten in Schwarz: Dunkle Details wirken edel und verschaffen den Flächenfarben mehr Geltung.
 

Offenes Wohnerlebnis

Die Küche wird zum zentralen Treffpunkt im Haus. Offene Wohnküchen sollen möglichst gemütlich wirken. Einheitliche Ausstattung im Koch- und Essbereich, versteckte Küchengeräte und die Kochinsel als Raumtrenner prägen die Küchentrends 2020.
 

Betont cool

Kalt und ungemütlich?  Von wegen! Der Megatrend „Beton“ wirkt cool, minimalistisch, clean und gleichzeitig vertraut. Elemente im Beton-Look harmonieren besonders gut mit Holz und anderen Naturmaterialien – auch in hellen, zarten Tönen.
 

Leben auf kleinem Raum

Nicht nur in kleinen Küchen entsteht der Wunsch, die Fläche maximal zu nutzen. Micro-Living liegt weiterhin im Trend. Kompakte Küchenlösungen mit funktionaler Ausstattung, Kombigeräte und intelligenter Stauraum erschließen den Raum optimal.
 

  • Vom Traum zur Traumküche

    Lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren und vereinbaren Sie unverbindlich einen Termin bei Ihrer kika Wohnberatung. Unsere Expertinnen und Experten helfen Ihnen bei der Planung und stellen gemeinsam mit Ihnen Ihre Traumküche zusammen. Einen Termin können Sie gleich hier vereinbaren!
    Von der Planung Ihrer neuen Einbauküche bis hin zur Küchenmontage bei Ihnen daheim: Wir unterstützen Sie umfassend bei allen Schritten. Alle unsere Service-Leistungen finden Sie hier.