Grüner Wohnen auf dem Balkon – kika Balkonmöbel 2017

Ein schneller Schritt aus der Wohnung und schon ist man im Freien und kann die Sonne genießen. Der eigene Balkon. Für viele Wohnungsbesitzer, vor allem im städtischen Bereich, ein ganz besonderer Ort um die Freizeit zu verbringen. Richtig gestaltet, wird er zur individuellen Wohlfühloase. Und das geht schon mit wenigen Handgriffen und kleinen Dekoideen. So erweitern Sie Ihren Wohnraum und gestalten einen Platz zum Chillen. Die Gartenmöbeltrends 2017 halten auch für wenig Fläche tolle Alternativen für Sie bereit.

Platzsparende Balkonmöbel und Balkonmöbel-Sets

Wohnungen verfügen in der Regel eher über einen kleinen Balkon. Als Balkonmöbel für schmale Balkone eignen sich besonders Klapptische, Klappsessel und stapelbare Balkonsessel, die platzsparend und gut verstaubar sind. Gartenmöbel für den Balkon sind in unterschiedlichen Materialen, wie Holz, Aluminium und Kunststoff erhältlich. Aber auch platzsparende Polyrattan Balkonsets, im Stil von gemütlichen Loungemöbeln, sind eine gute Alternative und bieten durch weiche Sitzpolster und Auflagen besonders viel Komfort.

Gemütliche Alternativen

Auf größeren Balkonen oder wenn Sie keinen Bedarf an Balkonstühlen oder einem Balkontisch haben, eignen sich auch wunderbar Liegestühle, Sonnen- und Gartenliegen für die Entspannung auf Balkonien. Wer dabei gerne schaukelt, ist mit einer Hollywoodschaukel und einem Hängesessel gut beraten.

Für ein angenehmes Gefühl auch unter den Füßen sorgen Bodenfliesen aus Holz. Diese verdecken bestehende, kalte Steinfließen oder unschöne Stellen am Balkon.
 

Sonnenschutz – gut geschützt am Balkon

Platzsparenden Schutz vor der Sonne bieten Ampelschirme. Der Schirmständer wird ganz einfach in eine Ecke des Balkons gestellt, aber der Sonnenschirm überspannt dennoch den Balkon, da sich der Sonnenschirmsockel nicht in der Mitte des Schirms, sondern seitlich befindet und man so mehr Platz für die Balkonmöbel hat. Ampelschirme gibt es, je nach Bedarf, in runder und eckiger Ausführung und bei manchen Modellen auch mit integrierter Solarbeleuchtung.


Den Blick neugieriger Nachbarn können Sie durch Sichtschutz abwehren, der an Ihre individuellen Bedürfnisse angepassten wird. Besuchen Sie uns einfach im kika Einrichtungshaus in Ihrer Nähe – die Einrichtungsberater der Vorhangabteilung helfen Ihnen gerne bei der Auswahl.

Kleine Details und Accessoires

Mit Gartenaccessoires können Sie ganz einfach Farbakzente setzen. Hierfür eignen sich beispielsweise kleine Blumentöpfe mit Pflanzen. Für die richtige Lichtstimmung an lauen Sommerabenden sorgen bunte Kerzen und stimmungsvolle Windlichter, die auch ganz einfach selbst gestaltet werden können, wie unsere DIY-Anleitung unten zeigt.

Als Zubehör zu den Balkonmöbeln bieten sich Sitzauflagen und Polster in unterschiedlichen Designs und Farben an, die leicht gewechselt werden können. Durch bunte Farben und angenehme Materialien wird so der Balkon zu Ihrer individuellen Wohlfühloase.