• Home

Eine frische Brise aus dem Norden

Dezente, weiße Möbel, Farbakzente in Pastelltönen und grafische Elemente sind die Grundzutaten für den perfekten Skandi-Look in Ihrem Zuhause. Besondere Merkmale der Möbel im nordischen Stil sind klare Linien und abgerundete, nach außen gebogene Beine.

Perfekt kombiniert wird dieser Stil mit Fellen, Filz, Leinen oder Holzelementen für das richtige Maß an Gemütlichkeit. Denn beim Skandi-Look gilt: Gemütlich soll es sein, aber nicht kitschig. Aufwändige Accessoires und zu viele Extras sind für den Look nicht notwendig, im Gegenteil: weniger ist mehr.

Dekoration und Wandgestaltung im Skandi-Chic

Eine ausgefallene Wandgestaltung, von einfachen Color-Blocking-Akzenten bis hin zu aufwändigeren Mustern, ist ein absoluter Eyecatcher des Skandi-Looks.

Die Deko im nordischen Stil braucht weniger Elemente und Accessoires als viel mehr passende Wandgestaltung und wenige perfekt eingesetzte Elemente, wie kleine Pflanzen oder coole Vasen. Besonders wichtig sind Bilderleisten oder Bilderwände mit Postern und Bildern. Der Skandi-Look wird durch Glaselemente perfektioniert, die jedem Raum mehr Leichtigkeit verleihen!