• Home


Wohntrend Pastell

Für diesen Wohntrend setzen wir unsere rosarote Brille auf und wohnen auf Wolke sieben. Rosa im Wohnraum lässt uns einfach träumen – und wir sprechen hier nicht unbedingt von einem Mädchenzimmer. Schlichte, klassische Möbel und zarte Farben stehen am Programm.

Think pink! Wir zeigen Ihnen, wie Sie den optimistisch-fröhlichen rosa Wohntrend bei sich zu Hause am besten umsetzen.

Rosa kombinieren


Rosa wirkt zart und verspielt, kann im Wohnraum aber perfekt eingesetzt werden, ohne dabei kitschig zu wirken. Am besten wirkt der zarte Look vor grauen oder weißen Wänden oder in Kombination mit warmen Holztönen. Wenn Sie einen speziellen Pastell-Look erzielen möchten, können Sie rosa Elemente auch vor einer Betonwand in Szene setzen. Dieser grob-zarte Kontrast ergibt einen besonderen Hingucker im Wohnraum.

 

Rosa modern interpretieren


Pudriges Altrosa erinnert Sie an Omas Wohnzimmer? Das muss nicht sein! Der Look lässt sich perfekt mit hippen Accessoires wie Vasen, Bilderrahmen und dekorierten Glashauben kombinieren. So wirkt der Trend weder zu mädchenhaft, noch zu altbacken.