Baby- & Jugendzimmer 312 Artikel

Moderne Kindermöbel für jedes Alter

Baby- und Kindermöbel für die erste Ausstattung

Zieht ein Baby ein, stellt es nicht nur das Leben der Eltern auf den Kopf, sondern auch die Wohnung. Zahlreiche neue Möbel müssen angeschafft werden, auch wenn das Baby zu Beginn noch kein eigenes Kinderzimmer benötigt. Eine Wiege oder ein Babybett braucht es sofort, ebenso wie eine Wickelkommode, ein Kinderwagen, eine Wippe und einen Kleiderschrank. Wird das Baby mobil, ist oft ein Laufstall angeraten und Sie werden sich nun einen Hochstuhl anschaffen. Auch das Thema Sicherheit spielt nun eine wichtige Rolle. Ab dem Kleinkindalter kommen dann die ersten richtigen Kindermöbel zum Einsatz. Kinder lieben es, Möbel in ihrer Größe zu haben. Deshalb gibt es passende Tische und Stühle zum Malen und Puzzle legen oder Sessel und Bänke zum bequemen Entspannen. Sind die Kleinen den Babymöbeln entwachsen und kommen in den Kindergarten, muss auch ein richtiges Kinderbett her. Mit einem Etagen- bzw. Hochbett sollten Sie aber lieber noch bis zum Schulalter warten, da die Kinder dann nicht mehr so schnell herausfallen.

Kindermöbel und Zubehör von kika

Das Einrichtungshaus kika bietet ein großes Sortiment an Möbeln für Babys, Kinder und Jugendliche an. Entdecken Sie umfangreiche Babyzimmer mit Babybett, Wickelkommode und Schrankraum sowie dazu passende Betttextilien, Teppiche und Vorhänge. Auch Autositze, Hochstühle, Spielzeug, Badezubehör und viele Accessoires rund ums Essen und Trinken wie etwa Stoffwindeln, Lätzchen und Fläschchen, aber auch Schnuller, hochwertige Stillkissen und Krabbeldecken finden Sie in unserem Baby Sortiment. Für die etwas größeren Sprösslinge haben wir Kindermöbel wie Sitzgruppen, Sessel, Hocker, Sitzsäcke und Bänke im Programm, sowie eine große Auswahl an Kinderbetten und Matratzen. Vervollständigt wird das Angebot durch Kindermöbel aus Holz wie zum Beispiel Kleiderschränke, Regale und Kommoden. Wenn Sie möchten, können Sie für Ihre Kinder sogar eine eigene kleine Garderobe oder einen Kleiderständer in der richtigen Höhe aufstellen. Sehr beliebt sind auch Teppichvorleger oder Messlatten mit bekannten Comicfiguren.

Schauen Sie sich auch unsere Jugendzimmer Programme an

Wenn der Nachwuchs zu alt für Kindermöbel ist, werden unsere Jugendzimmer Programme für Sie interessant. Hier sind die Möbel weniger bunt und verspielt und werden den Ansprüchen der Jugendlichen gerecht. Diese verbringen mitunter viel Zeit in ihrem Zimmer. Sie nutzen es zum Schlafen, Arbeiten und Wohnen, empfangen ihre Freunde dort und gehen ihren Hobbies nach. Multifunktionelle Möbel und eine Unterteilung des Raumes in die verschiedenen Bereiche gestalten das Jugendzimmer zunehmend zu einem kleinen unabhängigen Apartment, in welchem der junge Mensch seinen Weg ins Erwachsenenleben vollzieht. Vielleicht darf ein liebgewonnenes Kindermöbel oder Accessoire aus Kindertagen zur Erinnerung bleiben, meist aber sind die Teenagerjahre von vielen Veränderungen geprägt, die sich auch in der Einrichtung und Dekoration des Jugendzimmers widerspiegeln. Lassen Sie sich gerne von unseren Wohnberatern in einem kika Einrichtungshaus in Ihrer Nähe beraten.